26. Januar 2018
19.30 Uhr

Anstoss

Anstoss

Unserer erster Jugendgottesdienst im neuen Jahr in der Jacobikirche Döbeln.

Dieser wird wieder von der Jugend in Döbeln gestaltet.
Musikalisch wird er wieder von der Band begleitet.

Nach dem Gottesdienst gibt's Zeit für Gespräche untereinander.

 

02. Februar 2018
19.00 Uhr

Haltestelle in der Klosterkirche Oschatz

Plakat Haltestelle

"Wasser ist eine chemische Verbindung aus den Elementen Sauerstoff (O) und Wasserstoff (H). Wasser ist als Flüssigkeit durchsichtig, weitgehend farb-, geruch- und geschmacklos. Wasser ist die einzige chemische Verbindung auf der Erde, die in der Natur als Flüssigkeit, als Festkörper und als Gas vorkommt. Die Bezeichnung Wasser wird dabei für den flüssigen Aggregatzustand verwendet. Im festen Zustand spricht man von Eis und im gasförmigen Zustand von Wasserdampf.
Wasser ist Grundlage des Lebens auf der Erde. "
Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Wasser

Wasser, ob nun im Winter als Schnee und Eis, im Herbst als Teil des Nebels, welcher sich am Morgen über alle Felder und Wälder legt oder im Sommer als kühle Erfrischung. Wasser ist allgegenwärtig und wahrhaftig "die Grundlage des Lebens auf der Erde".

Passend zur Jahreslosung: Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.
Offenbarung 21,6,
veranstalten wir die erste Haltestelle im Jahr 2018 rund ums Wasser - WASSER MARSCH.

Seid recht herzlich eingeladen am 2. Februar 2018, 19:00 Uhr in der Klosterkirche zu Oschatz mit uns zusammen den ersten Jugendgottesdienst diesen Jahres zu feiern.

Wir freuen uns auf Euch!
Das Haltestellenteam :)

03. Februar 2018
14.00 - 18.00 Uhr

MAK - Mitarbeiterkreis

 

Du leitest eine JG oder bist Mitarbeiter auf Rüstzeiten oder hast eine andere Aufgabe in der Gemeinde? Dann brauchst du Zurüstung. Nichts kommt von allein! Die Mitarbeiterkreise bieten dir Weiterführung und Stärkung durch verschiedene Themenimpulse von Gesprächsführung über verschiedene rechtliche Fragen bis hin zu theologischen Themen, gemeinsame Stille Zeiten sowie Lobpreis und Gebet. In den Pausen ist jeweils Zeit für Austausch. 

 

Diesmal treffen wir uns An der Kirche 9 in Roßwein

 

Konfirmandenrüstzeiten

09.-13.02.2018


09.-13.02.2018


09.-15.02.2018

 

19.-23.02.2018

Konfirmandenrüstzeit der Region Oschatz in Wechselburg

Konfirmandenrüstzeit der Region Leisnig/Hartha in Hohenfichte

Oase des gemeinsamen Lebens für die Region Hainichen/Roßwein in Hormersdorf


Konfirmandenrüstzeit der Region Döbeln/Waldheim in Schilbach

 

Alle Infos und Flyer zu dem Rüstzeiten findest du hier.

ab 1. September

Anmeldung zur BIETZ!-Challenge

BESCHREIBUNG

Alle Infos zur BIETZ!-Anmelde-Challenge findet ihr hier.


Rückblick auf vergangene Veranstaltungen     

01. Dezember 2017

Haltestelle in Oschatz

Titel weihnachtliche Haltestelle

Mit der letzten Haltestelle in diesem Jahr läuteten wir die Adventszeit ein. Es wurde besinnlich, sogar die Musik war ruhiger als sonst. Pfarrer Klaus Tietze predigte über Jesaja 58 – Advent bedeutet Umkehr zu Gott und Gerechtigkeit! Da sollte der sonstige Adventsstress ruhig mal beiseitetreten. Die nächste Haltestelle findet am 02.02. um 19 Uhr in der Klosterkirche Oschatz statt.

Bilder der Haltestelle kannst du dir hier ansehen.

24. November 2017

Anstoss in Döbeln

Titelfoto Anstoss

Der Anstoss im November fand am 24.11.2017 in Döbeln statt. Dieser Jugendgottesdienst stand unter dem Thema "trostreiche Zukunft". Zu Gast war Pfarrer Tobias Rink.

Das Anspiel wurde gestaltet von Jugendlichen aus Döbeln.

Nach dem Gottesdienst gab es wieder Zeit zum Quatschen, Essen und vielem mehr.

Bilder des Jugendgottesdienstes findest du hier.

04. November 2017

Jugenddankopfer-Benefizkonzert

Plakat Benefizkonzert Jugenddankopfer

Die musikalische Spendensammlung war erfolgreich!

Am 04.11. fand in der Kulturscheune in Borna das diesjährige Benefizkonzert für das Jugenddankopfer statt. Dabei wurden insgesamt 322,67 Euro an Spenden eingesammelt. Unser herzlicher Dank gilt allen Besuchern, den Musikern von Heinrichs Jazz Guards, der Haltestellenband und Georg Knittel. Vielen Dank auch allen Helfern, die im Hintergrund aktiv waren!

Nähere Infos zum Jugenddankopfer erhältst du hier.